Dienstag, 26. Juli 2016

Vom Suppen-Kaspar und Zappel-Philipp – Was sind Tischsitten?

Tafelkultur und Tischsitten prägten einen Großteil des adeligen und bürgerlichen Lebens vergangener Jahrhunderte. Suppen-Kaspar und Zappel-Philipp zeigen dabei, wie man sich an einem Tisch nicht verhalten sollte und auch heute noch nicht soll. Wir versuchen selbst einmal wie man sich im 19. Jahrhundert verhalten sollte und finden heraus, was heute anders ist.

Zum Abschluss wenden wir das Gelernte bei einem gemeinsamen, kleinen Frühstück an.

Alter: ab 6 Jahre
Teilnehmerzahl: bis 20 Personen
Dauer: ca. 2 h
Preis: 4,00 €/ 6,50 € pro Person
nach Voranmeldung unter 0171/7062673

★ ★ ★