Mittwoch, 9. Januar 2013

Schwere Arbeit, karger Lohn – Ein Kleinbauer erzählt

Kleinbauer

Bei einem Rundgang durch das Dorfmuseum Markersdorf werden die wichtigsten Gebäude mit ihren ehemaligen Funktionen erläutert. Im Einzelnen sind dies die Ställe, Scheunen, Werkstätten, das Brunnen– und das Backhaus. Im Wohnhaus ist alles so hergerichtet, als wären der Bauer und seine Familie gerade auf dem Feld bei der Arbeit. Ihr könnt so ungestört alle Lebensbereiche besichtigen undWissenswertes aus dem Alltag eines Kleinbauern erfahren.

Alter : 4 – 99
Teilnehmerzahl: bis 25 Personen (bei größerer Personenzahl Teilung der Gruppe)
Dauer: ca. 2 h
Preis: 4,00 €/ 6,50 € (darin enthalten Museumseintritt und Projektkosten)

★ ★ ★